Aufgaben

Ihr Abfall ist unser Auftrag.

 

Es erfordert großen Aufwand und breites Know-how, das Müllaufkommen eines ganzen Landkreises fach- und umweltgerecht zu handhaben.

 

  • Betrieb einer mechanischen Abfallbehandlungsanlage (MA)
  • Betrieb einer Deponie Klasse II

 

Restmüll

  • Annahme, Sammlung, Behandlung und Transport
  • Bereitstellung, Tausch und/oder Abmeldung der Müllgroßbehälter
  • Verkauf von blauen Abfallsäcken für gelegentlichen Mehranfall von Restmüll

 

Pappe, Papier, Kartonagen

  • Annahme, Sammlung und Transport
  • Bereitstellung, Tausch und/oder Abmeldung der Müllgroßbehälter

 

Biomüll

  • Annahme, Sammlung, Behandlung und Transport
  • Bereitstellung, Tausch und/oder Abmeldung der Müllgroßbehälter

 

Grünabfälle

  • Annahme, Behandlung und Verwertung

 

Fertigkompost

  • Herstellung und Verkauf von Fertigkompost aus Grünabfällen und Biomüll

 

Sperrmüll

  • Annahme, Sammlung, Behandlung und Transport

Schadstoffe

  • Annahme von gefährlichen Abfällen auf den Abfallwirtschaftshöfen Gardelegen und Cheine

 

Elektronikschrott, Haushalts- und Kühlgeräte

  • Annahme und Entsorgung

 

Asbest

  • Annahme und Entsorgung von Asbest auf den Abfallwirtschaftshöfen Gardelegen und Cheine, Verkauf von erforderlichen BigBags und Plattensäcken

 

Siedlungsabfälle

  • Annahme und Entsorgung von hausmüllähnlichem Gewerbeabfall

des Weiteren

  • Annahme von Teerpappe
  • Annahme von Schrott
  • Annahme von Altreifen
  • Annahme von Altkleider und Schuhen
  • Annahme von Altglas
  • Annahme von Rasenschnitt, Baum- und Strauchwerk
  • Verkauf von Abfallsäcken mit dem Aufdruck „Altmarkkreis Salzwedel“
  • Ausgabe der Gelben Säcke auf den Abfallwirtschaftshöfen und dem Wertstoffhof Klötze
  • Abfallberatung/Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreiben eines Labors zur Eigenkontrolle
  • Nachsorge der stillgelegten Deponie („Altdeponien)
  • Standplatzreinigung